Matsch in der Pfanne!

Ja.
Ich weiß.
Ja.. es klingt blöd! Aber es ist lecker! Und es ist einfach und es geht schnell! :) Den Namen hat "das Kind" von meinem Opi bekommen. Wenn er schnell etwas für uns (Cousin und mich) kochen musste, gab es "Matsch in der Pfanne".
Es war DAS Essen meiner Kindheit und doch jedesmal anders! <3

Mein "Matsch in der Pfanne" ist nun gleichgeblieben, seit ich es koche... Nur die Gewürze und kleine Beigaben (z.B. ein Schlag Frischkäse) verändern sich manchmal...

Hier ist es:


Das ist "Matsch in der Pfanne"! Sieht gut aus, nicht wahr? ;)

Zutaten:

-300 g Nudeln
-1 Packung kleine Bratwürstchen (die sind am günstigsten :))
-1 Paket Buttergemüse (ganz wichtig: MIT Kräuterbutter, also nicht die gesunde Version :D)
-Gewürze (siehe Foto weiter unten)

Zubereitung:




Nudelwasser kochen, Buttergemüse weich köcheln lassen (Wasser/ Brühe nachgießen, wenn es noch zu fest ist - probiert die Möhren, die sind am härtesten ;)) und Würstchenstücke anbraten (ruhig recht dunkel).


So, das war der schwierigste Part! :) Super, oder?

Anschließend habe ich mein Gemüse mit folgenden Gewürzen gewürzt:
(Kann mir mal eine einen Audrucks-Tipp für diesen Satz geben? :D)


Je nach Geschmack von dem einen Gewürz mehr, von dem anderen Gewürz weniger.

Achtung: Passt auf mit dem Salz! Die Würstchen geben schon einiges an Salz ab!

Ich habe dieses Mal übrigens Mini-Farfalle genommen! Süß, oder`?




Anschließend kippt ihr alle 3 Komponenten ;) zusammen! Das sieht dann so aus:


Umrühren, abschmecken (!!!), FERTIG! :)

Es ist wirklich lecker! Mit den verschiedenen Gewürzen hat man jedes Mal einen anderen Geschmack! Man kann natürlich auch Sahne/ Frischkäse/ Sämtliches zugeben! Aber so (s.o) mache ich meinen Matsch in der Pfanne! <3

M.

P.S. Ich schaue heute Abend: "Roooooooooobeeeeerrrt! :D Herrlich!

Kommentare:

  1. Es ist ein Mercure Hotel. Wir testen das erst mal und dann sag ich Dir Bescheid, wie es war. :o)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gut. Werde ich bestimmt mal testen. :)

    AntwortenLöschen

Bei jedem Kommentar hüpft mein Herzchen einmal hoch :)