Liebe geht durch den Magen,,,

Hi.

Mir ist kalt und ich habe Hunger...es ist gerade 17.13 Uhr und um 19.00 Uhr kommt meine Freundin, um mit mir zum Griechen meines Vetrauen zu gehen :) Kennt ihr diese Problematik? Wenn ich jetzt etwas esse, wie zB ein Toast, kann es sein, dass ich um 19.00 Uhr noch satt davon bin... esse ich jetzt nichts, bin ich bis dahin so verhungert, dass mir riiichtig übel ist.. :D Meine Probleme möchte ich haben ;) Vllt gehen wir danach noch nen Cocktail trinken? :)




ich würde sagen, ich bleibe gleich beim Thema Essen und zeige euch, was ich mir die letzten Tage so einverleibt habe :)


Gestern Abend gab es schon wieder! etwas Schnelles. Toast überbacken mit Tomatenmark, Oregano, Tuna und Goudakäse :) Dazu haben wir eingelegte "Dinger" gefüllt mit Frischkäse gegessen. Ich liebe diese kleinen, scharfen Teile <3 Nach 3 Toasts waren S. und ich so satt, dass wir uns nicht mehr bewegen konnten ;) Aber lecker wars! Die gibts sicher mal wieder :) Inspiriert haben mich die "Pizzabrötchen" von Miahira :)

Die werde ich mir auch mal machen :) S. mag sowas nicht, wegen dem Schmand... :-/ Doofi...

Heute Morgen gab es Folgendes für mich:


Honigbrötchen mit Latte (mit Zimtzucker natürlich :))

Und S. hat dieses gegessen:



Brötchen mit Frischkäse und Parma-Schinken an Kabanossi :D Hat man da noch Worte? .....

Mhm... Ich freue mich schon soooo sehr nacher Tzaziki zu löffeln ;) *sabber*


Der Großeinkauf stand heute auch noch an. S. und ich haben uns durch die Massen gekämpft.. Wir waren erst bei Aldi... Da ging es noch recht human zu... Bei Multi allerdings war DIE HÖLLE LOS! Das war der OBERWAHNSINN! Es kam mir vor, als wäre die halbe Stadt in diesem Laden gewesen... alle drängelten und drängten, überall standen Kinder im Weg rum... Das Schlimmste dabei war allerdings S. Er hasst Menschenmengen und Trödelei... So lief er total sauer, nervös und vor sich hin schimpfend hinter mir her! Es zeichnete sich bereits eine Wutader an seinem Kopf ab. Ich dagegen bleibe in solchen Situationen immer völlig cool - ich kann es ja eh nicht ändern ;) Also musste ich S. bei Laune halten und gleichzeitig noch zusehen, dass wir alles bekamen, was wir brauchten ...

Dazu kam noch, dass an jeder Ecke Probierstände waren ... Und wo es was umsonst gibt, sind die meisten Leute ja wie die Geier :D


Zuhause angekommen haben wir die Einkäufe eingeräumt, uns auf die Couch gesetzt und wollten einen Kaffee trinken... S. stellt die volle Tasse ab, ich greife über den Tisch und ZACK! Ihr könnt euch vorstellen, was passiert ist? Kurzfassung: Ich konnte drüber lachen und habe reagiert, S. war geschockt, überfordert und völlig am Ende...


Ich weiß nicht, wie ich ihm beibringen kann, in solchen "Es ist passiert - Aufregen lohnt sich nicht - Situationen" ruhig und gelassen zu bleiben...das Ganze vllt. mit ner Prise Humor zu sehen..

Hat jemand nen Tipp? Ich nehme ihn gerne und dankend an ;)

Euch nen schönen Abend :)

LG, M. <3

Kommentare:

  1. Ich ess immer nen Joghurt oder nen Apfel wenn ich Hunger hab und erst später zum Essen gehe.

    AntwortenLöschen
  2. Oh das im vorletzten Absatz kommt mir bekannt vor. Ich verstehe auch nicht, wieso manche immer so überreagieren. Man kann's eh nicht mehr ändern. Und sooo schlimm ist es doch auch nicht! Merkwürdig. Habe leider bisher auch noch keinen Tipp dagegen entwickelt.

    AntwortenLöschen

Bei jedem Kommentar hüpft mein Herzchen einmal hoch :)